Alles zur

Elternarbeit an der Schule am Weinberg

An der Schule am Weinberg gibt es zahlreiche Mitgestaltungsmöglichkeiten für Eltern.
Dies ist nicht nur auf Kuchen backen oder Dienst ableisten bei Festen beschränkt.
Beispielsweise bereichern Eltern folgendermaßen unseren Schulalltag:

Sie unterstützen die Lehrkräfte, durch Begleitung von Ausflügen, Wandertagen oder Klassenfahrten.

Sie helfen bei den Bundesjugendspielen oder in Projekttagen.

Sie öffnen ihr betriebliches Umfeld (ihren Betrieb / ihre Praxis) für Anschauungsunterricht.

Sie organisieren Informationsveranstaltungen und stellen sich als Berater / Referenten zur Verfügung.

Sie stellen ihr berufliches Wissen oder ihre Kenntnisse in einem Spezialgebiet (Hobby) zur Verfügung, z.B. PC-Schulung, Schulhaus- und Schulhofgestaltung, Sport- oder Musikangebot.

Für die ersten beiden Punkte ist es zum Teil nötig, dass Eltern durch die Schulleitung als Hilfsaufsicht ernannt werden.
Der entsprechende Erlass, kann hier heruntergeladen werden.

Verordnung über die Aufsicht über Schülerinnen und Schüler [7.876 KB]